Osteopathie für Menschen jeden Alters - Sonja Hartmann, Darmstadt

Sonja Hartmann, Osteopathie für Menschen jeden Alters
Foto: Shutterstock #524952490 / Rost9

Ganzheitlich und präventiv:
Osteopathie — die Medizin der Zukunft

Der Mensch besteht aus einem Universum von Zellen
Foto: Fotolia #147136590 / Alex

Der Mensch: ein Universum aus Billionen von Zellen

Ein erwachsener Mensch besteht aus rund 100 Billionen von Zellen (Quelle: Spektrum der Wissenschaft), die durch Faszien und andere Gewebestrukturen miteinander verbunden sind und sich ständig untereinander austauschen. Durch diese Verbindungen hinterlassen jede Emotion, jede Krankheit und jeder Umwelteinfluss einen Abdruck in unserer gesamten Biologie.

Emotionen und Ihre Auswirkungen auf den Körper

Haben Sie bei sich auch schon einmal beobachtet, dass Sie in Stresssituationen die Schultern nach oben ziehen und die Muskulatur fest wird? Das ist nur ein Beispiel dafür, dass Emotionen Auswirkungen auf den Körper haben und Blockaden verursachen. Blockaden im Austausch und der Bewegung des Gewebe und der Zellen können fast am ganzen Körper auftreten und sind Ursache für Gewebsspannungen und schließlich Funktionsstörungen, die unterschiedliche Beschwerden auslösen. So wird unsere Biographie in unserem Körper sichtbar und für mich als Osteopathin ertastbar.

Emotionen können Verspannungen verursachen
Foto: Shutterstock #400796335 / Gearstd
Osteopathie bringt Bewegungsfreiheit für die Zellen
Foto: Shutterstock #578600434 / Ihnatovich Maryia

Bewegungsfreiheit für Ihre Zellen

Um gut zu funktionieren und sich optimal auszutauschen, benötigt jede einzelne Zelle ihre Bewegungsfreiheit. Genau dort setzt die Osteopathie an. Meine geschulten und erfahrenen Hände lösen Blockaden und stellen die Bewegungsfreiheit der Zellen wieder her. Dabei kenne ich die Zellketten und Zusammenhänge des Universums in unserem Körper. Osteopathie bringt unser individuelles Netzwerk in Fluss und hält es in Bewegung, um Beschwerden zu lindern und sogar dauerhaft zu vermeiden.

Ihre Behandlung

Eine Behandlung dauert rund 30 bis 50 Minuten. Dabei werden keine Symptome und auch keine Krankheiten behandelt, sondern Fehlfunktionen und Bewegungseinschränkungen von Gewebe jeglicher Art.

Fast schon wie ein Detektiv suche ich gemeinsam mit Ihnen nach den Ursachen Ihrer Beschwerden und Blockaden. Dabei betrachte ich den Menschen als Ganzes und arbeite interdisziplinär mit Ärzten und Psychologen zusammen. Wenn Sie Befundberichte aus früheren medizinischen Untersuchungen haben, bringen Sie diese daher gerne mit. Denn die Osteopathie kann die Schulmedizin nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen.

Zu Beginn der Behandlung vereinbaren wir gemeinsam konkrete Therapieziele. Nur gemeinsames Arbeiten in der Therapiestunde und eventuell weitere Übungen, die Sie Zuhause ausführen, machen das Erreichen der Ziele möglich.

Wenn wir das Therapieziel erreicht haben, solten Sie ihren Körper auch weiterhin im Blick haben und Beschwerden vorbeugen. Dazu biete ich Ihnen jährliche Kontrolltermine an.

Kosten und Übernahme

Eine Therapiestunde kostet 80 Euro. Je nach Bedarf sind mehrere Therapiestunden nötig, um das festgelegte Therapieziel zu erreichen. Zur anteiligen Übernahme der Kosten durch Ihre Krankenkasse können Sie sich beim Verband der Osteopathen Deutschlands erkundigen. Es reicht aus, wenn die Kosten nach der Therapiestunde beglichen werden. Die bevorzugte Zahlweise ist die Barzahlung.

Sonja Hartmann: Osteopathin aus Überzeugung

Sonja Hartmann, Osteopathie für Menschen jeden Alters

Gleich mehrere Schicksalsschläge haben mich zur Osteopathie geführt, darunter das Koma meines damaligen Lebensgefährten. Ich las sämtliche Bücher über Methoden, die ihm helfen könnten, und lernte so die Osteopathie kennen. Zudem habe ich nach den Anschlägen am 11. September 2001 beschlossen, meinen Job am Flughafen aufzugeben. So begann ich ein fünfjähriges Studium der Osteopathie am German Collage of Osteopathic Medicine (GCOM) und schloss direkt ein zweijähriges Master-Studium an der Donau-Universität Krems an.

Seit 2005 bin ich als Osteopathin tätig. Zusätzlich unterrichte ich als Dozentin an der GCOM Fächer wie osteopathische Verfahren, Labordiagnostik, Hämathologie und Berufsethik.

Sie haben Fragen oder Interesse an einer Therapie?

Sprechen Sie mich an.

Sonja Hartmann

Heilpraktikerin
Staatl. anerkannte Osteopathin
Master of Science in Osteopathie

Hügelstrasse 41
64283 Darmstadt

+49 176 70 14 38 58
osteopathie.hartmann@gmx.de

Praxis für Osteopathie in Darmstadt, Sonja Hartmann